Logo
 
 

Review: Bio Ziegenminze von Naturseifen aus dem Jerichower Land

 

 
Das sagt der Hersteller:
"Ein erfrischender Duft von Minze empfängt Sie bei dieser Kräuterseife.
Genau das richtige für diesen Sommer!
Damit die Heilkräfte der Natur auch Ihrer Haut zugute kommen, haben wir neben Rosmarintee und Eisenkrautwasser auch ein Mazerat auf Jojobaölbasis mit Salbei und Pfefferminze verarbeitet.
 
Auch sehr gut als Shampooseife zu verwenden. 
Wir empfehlen diese Seife für normale bis fettige Haut /Haare."
(Quelle: www.seifen-naturkosmetik.de)
 
 
Inhaltsstoffe:
Ziegenmilch* (Goat milk), Rapsöl* (Brassica campestris seed oil), Kokosöl* (Cocos nucifera oil), Rizinusöl* (Ricinus communis seed oil), NaOH (Sodium hydroxide), Sheabutter* (Butyrospermum parkii butter), Sonnenblumenöl* (Helianthus annuus seed oil), Rosmarintee* (Rosmarinus officinalis flower extract), Jojobaöl* (Chinensis seed oil), Eisenkrautwasser* (Verbena officinalis flower water), Zitronensäure (Citric acid), 
ätherische Öle*: Krauseminze, Salbei, Rosmarin (Parfum),
Titandioxid (CI 77891), Eisenoxide (CI 77288, CI 77492), Salbei* (Salvia officinalis leaf), Pfefferminze* (Mentha piperita leaf)
Limonene, Linalool**
* aus kontrolliert biologischen Anbau
** natürliche Bestandteile ätherischer Öle
 
 
Geruch: minzig, krautig (angenehm)
 
Überfettung: 6% überfettet
 
Verwendung: als Körper-und Shampooseife
 
Preis: 45 g/ 3,60 Euro oder 70 g/ 5,60 Euro zzgl. Versandkosten
 
 
 
Mein Fazit: Ich habe diese Seife als Haarseife angewendet. Sie lässt sich super aufschäumen und bildet einen feinen Schaum. Auch das ausspülen war kein Problem. Ich habe wie gewohnt erst den Ansatz gewaschen, danach die kompletten Haare eingeschäumt. Danach verwendete ich eine Rinse mit Vitamin C Pulver.
 
Die Trocknungszeit war im Vergleich zu anderen Seifen schnell. Bei meinen Haaren (etwas über Schulterlang) dauerte es circa eine Stunde. Einzig das kämmen war bei meinen zickigen Haare etwas schwieriger, da die Spitzen etwas verknotet waren. Die Spitzen brauchten etwas mehr Pflege. Daher verteilte ich nach der Wäsche einen Tropfen Maccadamiaöl in den Spitzen. Und alles war super.
 
Die Haare fetteten langsamer nach und hatten einen tollen Glanz. Ich bin begeistert. Eine tolle Seife. Und dieses schöne und liebevolle Design. Man sieht das es  ein handgemachtes Produkt ist. Und sehr viel Liebe darin steckt. Jetzt im Herbst benötige ich einen Ticken mehr Pflege. Aber dies ist ein persönliches Empfinden. Davon abgesehen macht es Spaß mit dieser Seife zu waschen.
 
Auch Anfänger dürften mir dieser Seife gut klar kommen, da sie sehr gut schäumt und sich verteilen lässt. Als Geschenk machen die Seifen des Herstellers sehr viel her. Die bisher getesteten Seifen haben mich sehr überzeugt. Ich werde euch noch ausführlich davon berichten.
 
Share